Videojournalist /-in

1149460_489063171197574_1541751091_oDer Videojournalist – das Berufsbild der Zukunft

…die „Ein Mann“- Show…

Der Wandel der Zeit macht auch nicht Halt vor der Kameraarbeit, und so weicht das altüberbrachte Bild großer Teams den Solisten,  dem  Videojournalist.

Sie vereinen in einer Person das gesamte, sonst auf mehrere Berufssparten verteilte Aufgabenfeld, begonnen bei  Marketing und Recherche, über die eigentliche Kameraarbeit bis hin zur Postproduktion, welche die wesentlichen Schritte,  Sichtung des gesamten Materials (das Editing)  und den Videoschnitt selbst,  sowie Farbkorrektur und Sounddesign und final und von nicht unerheblicher Bedeutung  den Export in sendefähige Formate, beinhaltet.


Die IT&M Akademie bietet während der Ausbildung als Videojournalist Kamera/Studioequipment – geeignet für Außenaufnahmen über die Produktion von Image-Videos bis hin zum Filmen bei „schwieriger“ Beleuchtung mithilfe der zur Verfügung gestellten Lichttechnik.

Zudem werden Softwarekenntnisse in den Profiprogrammen Adobe Premiere PRO / Adobe After Effects / Adobe Audition vermittelt, welche als standardisierte  Grundvoraussetzungen  in den heutigen Medienberufen zeichnen.
Videos aus dem Kurs Videojournalist finden Sie auf unserem youtube Kanal.


Als Videojournalist bietet Ihnen die IT&M Akademie die Möglichkeit das Filmequipment auch nach den regulären Unterrichtszeiten zu nutzen. Dies wird bisher von den Auszubildenden gern in Anspruch genommen.

Nächster Lehrgang startet am 24.11.2014

Kommentare sind geschlossen